Produkte vom Schaf

Schafwolle für den täglichen Bedarf

Obwohl die Wolle im harten Wettbewerb mit pflanzlichen und vor allem synthetischen Fasern steht, ist sie heute noch immer ein wichtiges und auch wieder ein immer mehr gefragtes Produkt.

Wolle ist der natürliche Kälte- und Wärmeschutz des Schafes und somit die einzige Faser die gewissermassen als "Dämmstoff" wächst.
Diese Wollfasern unterscheiden sich von den übrigen Tierhaaren dadurch, dass sie nicht mit Mark gefüllt sind, sondern Hohlräume besitzen. Daraus resultieren die besonderen physikalischen Eigenschaften.

Schafwolle ist wärmehaltend und temperaturausgleichend, aber zugleich atmungsaktiv und schmutzabweisend. Sie ist Sommers wie Winters einsetzbar!

1 kg Wolle kann bis zu 200 g Wasser aufnehmen, ohne dass sie sich nass anfühlt.  Schafwolle ist schwer entflammbar, erst bei 560 Grad Celsius kann sie sich entzünden - daher ist sie für Sicherheitskleidung und Dämmmaterial nutzbar.

Wolle wirkt antistatisch und kann Staub und Schadstoffe aus der Luft binden. Die einzelnen Fasern sind 4x feiner als das menschliche Haar und auf Grund der Kräuselung besonders weich und elastisch.

Es wird also nicht nur die feine Wolle für die Herstellung schicker Stricksachen verwendet, auch die grobe Wolle findet z.B. für die Herstellung von Dämmstoffen/ Dämmmatten und sogar zur Füllung von Polstern und Steppdecken ihre Verwendung.

 

An dieser Stelle darf auch das Schaffell nicht unerwähnt bleiben. Schaf- bzw. Lammfelle sind Naturfelle und haben herausragende positive Gebrauchseigenschaften. Naturfelle sind hautfreundlich, sie helfen bei entzündlicher Haut. Sie werden bei Rücken- und Gliederschmerzen, Rheuma, Allergien u.v.m empfohlen. Naturfelle fühlen sich nie kalt an und gewährleisten die natürliche Atmung der Haut.

Naturfelle sind zudem elektrische Halbleiter. Das bedeutet, hier funktioniert der natürliche Ladungsausgleich zwischen Körper und Umwelt. Eine statische Aufladung wird also verhindert.

Hier finden eine Liste mit Ansprechpartnern für den Erwerb von Schafwollprodukten

FLOMAX Naturmode GmbH

FLOMAX Naturmode GmbH 
Braikeweg 6
72813 St. Johann-Gächingen
Deutschland

Tel.:     +49 (0)7122-528 
Fax:     +49 (0)7122-679

E-Mail: info@flomax.de

Web:   www.flomax.de

Weitere Informationen zur Schafswolle:

Planet Wissen zum Thema Wolle

Von der Wolle zum Pullover

 

Filzarbeiten aki  n.

Wolle wird gefilzt: zu Kleidung, Schuhe, Mützen etc.

 

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe

Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe e.V.

Schafmilchprodukte werden beim Verbraucher immer beliebter!!

Die Verbrauchernachfrage für Schafmilch steigt!

Dies liegt unter Anderem an der ständig wachsenden Zahl an Allergikern innerhalb der Bevölkerung. 

Bei Eiweißunverträglichkeit (hierunter leiden z.B. Kuhmilchallergiker) ist Schafmilch eine hervorragende - und oft die einzige - Alternative. 

Fast jeder kennt Schafkäse. Aber wussten Sie, dass es auch Schafmilchjoghurt gibt? Und tatsächlich: Es gibt sogar schon Schokolade aus Schafmilch! 

 

Aber nicht nur als Lebensmittel ist der gesundheitliche Vorteil der Schafmilch anerkannt. Sie wird auch aufgrund hoher dermatologischer Verträglichkeit in der Kosmetikindustrie immer mehr verwendet - z.B. bei der Herstellung von Seife.

Lammfleisch ist lecker!

Lammfleisch aus deutschen Landen erfreut sich wachsender Beliebtheit, da es sich durch hohen Genuss auszeichnet und darüberhinaus zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährungbeiträgt.

 

Das Fleisch unserer Lämmer stammt immer aus artgerechter Haltung. Dazu zählt die Koppelhaltung, zu der auch die Deichbeweidung gehört, die Wanderhaltung und ein geringer Anteil entfällt auf die Hobby-Schäfer.

 

In Deutschland werden Lämmer meist im Alter von 4 bis 6 Monaten geschlachtet. Dadurch wird ausgeschlossen, dass sich der typische Hammelgeschmack hervorhebt, welcher sich erst ab dem 8. Monat entwickelt.

 

Im Folgenden haben wir eine kleine Warenkunde zusammengestellt, die über die Vielseitigkeit der Verwendungsmöglichkeiten leckeren Lammfleischs informiert:

Lammfleisch im Überblick

 

1. Hals/Nacken  sind mit viel Eigenaroma ausgestattet

2. Rückenauch Lammsattel genannt - eins der besten Teilstücke

3. Keule ist wegen der Fleischfülle am vielfältigsten zu verwenden

4. Dünnung - ähnlich wie Brust zu verwenden

5. Schulter/ Bug - der Muskelbereich um das Schulterblatt, daher auch Schäufele genannt

6. Brust - vielseitige Rippenstücke

7. Vorder/Hinterhaxe

Wenn Sie Lammrezepte suchen, sind Sie hier auch richtig! Eine kleine Auswahl kulinarischer Köstlichkeiten haben wir Ihnen im Anschluss zusammengestellt:

Sponsoren und Förderer

Neben Forderungskatalog und Infoblatt finden Sie in Kürze weitere Informationen für den Schafhalter

Broschüre zum Mindestlohn des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Broschüre zum Mindestlohn
Broschüre Mindestlohn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Info- und Werbematerial

Milch-, Merino-, Fleischschafe sowie Landschafrassen im Format DIN A1  à 5,- EUR zzgl. Versand
Milch-, Merino-, Fleischschafe sowie Landschafrassen im Format DIN A1 à 5,- EUR zzgl. Versand

Weitere Infos und den deutschen Wortlaut finden Sie in unserem "Presse-Archiv".

VDL-Ausbildungsbroschüre

VDL-Ausbildungsbroschüre
VDL-Ausbildungsbroschuere_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.6 MB