Willkommen beim Schaf-Portal von VDL und WDL

 

Wichtige Termine

Schauen Sie sich unseren Terminkalender an unter Terminkalender.

 

Wenn Termine fehlen, die hier noch aufgeführt werden sollten, senden Sie uns diese bitte mit Thema, Ort und Datum zu unter info@schafe-sind-toll.com

 

Ihre VDL

Aktuelle Informationen

20.04.2018

Hermann Behringer

- ein großer Züchter und Kämpfer für die Schafzucht - Vorbild und Ansporn

 

Hermann Behringer, ein uneigennütziger Kämpfer für die Interessen der deutschen Schafzucht und speziell der Merinolandschafe ist von uns gegangen.

 

Als hervorragender Züchter auf Landesebene war es nur eine Frage der Zeit, wann er auch auf Bundesebene bekannt wurde und als Vertreter Bayerns mit im VDL-Rasseausschuss Merinolandschafe arbeitete. So hatte er auch viele Jahre den Vorsitz dieses VDL-Rasseausschusses und jetzigen Fachausschusses inne und wurde gerade auch für diese ehrenamtliche Arbeit mit der VDL-Medaille ausgezeichnet.

 

Es war nicht schwer, mit ihm viele Stunden über Ansätze zur Verbesserung der Schafzucht zu diskutieren. Gerade die Schafwolle lag ihm sehr am Herzen. Auch hier hatte er stets viele Ideen und Vorschläge. Über die Landesgrenzen hinweg war er international um nicht zu sagen weltweit höchst anerkannt und pflegte seine Kontakte.

 

Er war stets ein verlässlicher, geradlinig höchst kompetenter und auch durchsetzungsstarker und hartnäckiger Gesprächspartner. Es war einfach eine Freude, mit ihm zu diskutieren. Um so trauriger war man, hin und wieder feststellen zu müssen, dass sich nicht immer alle Themen und Ideen umsetzen ließen. Auch als Mensch war er stets herzlich und stets positiv denkend; keiner der den Streit suchte, sondern stets an Lösungen und gemeinsamen Wegen interssiert war.

 

Er ist Vorbild für viele Züchterinnen und Züchter. Fachleute und Persönlichkeiten, die für die Schafzucht ingesamt brennen und dabei ihre eigenen Interessen zurückstellen, gibt es wenige. Zu diesem besonderen Personenkreis zählte Hermann Behringer.

 

Die VDL wird Hermann Behringer, seine Leistungen und ihn als besonderen Menschen in besonderer Erinnerung bewahren.

 

 

Ihre VDL

02.04.2018

Bundesschau Landschafe April 2019 in Leipzig entfällt; Thema wird anlässlich der VDL-Sitzung im April 2018 erörtert

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir müssen Ihnen  die traurige Mitteilung machen, dass die für April 2019 ursprünglich geplante Bundesschau Landschafe leider ausfallen muss.

 

Die Messeleitung in Leipzig ist gezwungen, im Gegensatz zu früheren Jahren, wesentlich höhere Kosten auf die Aussteller umzulegen. Diese Kosten sind weder durch den sächsischen Schaf- und Ziegenzuchtverband, die VDL bzw. durch Umlage über die Landesschafzuchtverbände oder die teilnehmenden Züchter oder Eintrittsgebühren aufzubringen.

In einer gemeinsamen Entscheidung sahen sich der sächsische Landesverband, die Leitung des Fachausschusses Landschafe und die VDL gezwungen, die Bundesschau abzusagen.

 

Der VDL-Vorstand wird sich mit diesem Thema und Überlegungen von Alternativen anlässlich der Sitzung Ende April befassen.

 

Ihre VDL

09.03.2018

Schafhalter wollen Weidetierprämie – Wettbewerbsgleichheit in Europa auch für deutsche Schafhalter gefordert

Die Vereinigung der Deutschen Landesschafzuchtverbände (VDL) hat beschlossen, die Bundesregierung und die Regierungsfraktionen unmittelbar nach Bildung der neuen Regierung zu bitten, zeitnah vor dem 01.08.2018 gemäß VO (EU) Nr. 1307/2013 bei der EU-Kommission die Einführung einer Weidetierprämie für Schafe in Deutschland anzuzeigen. Mit der fristgerechten Mitteilung soll die Einführung der Weidetierprämie zum Jahresbeginn 2019 ermöglicht werden.

 

VDL-Vorsitzender Jürgen Lückhoff: „Für die Schafhaltung war die Einführung der Flächenprämie ein Kollateralschaden. Wenn festgestellt wird, dass neue rechtliche Grundlagen zu Fehlentwicklungen führen, muss man auch bereit sein, dies zu korrigieren. Wir weisen seit Jahren vergeblich auf dieses Problem hin. Wir haben den Deutschen Bauernverband bereits gebeten, uns bei diesem für die deutschen Schafhalter überlebenswichtigen Anliegen zu unterstützen.“

 

...Weiterlesen

 

Ihre VDL

Erste Impressionen von der Grünen Woche 2018

20.01.2017

VDL wieder auf der Internationalen Grünen Woche 2018!

Mit Beginn der Grünen Woche in Berlin (18.-28.1.2018) informiert die VDL über die Leistungen der deutschen Schafzucht und -haltung.

 

Wieder stellt der Landesverband Berlin Brandenburg die Ausstellungstiere.

Die Grüne Woche ist eine wichtige Möglichkeit, u.a. Gespräche mit Politikern u. Ministern und befreundeten Verbänden aus dem gesamten Bundesgebiet zu führen.

 

Ihre VDL

Weitere Informationen:

Sponsoren und Förderer

Neben Forderungskatalog und Infoblatt finden Sie in Kürze weitere Informationen für den Schafhalter

Broschüre zum Mindestlohn des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Broschüre zum Mindestlohn
Broschüre Mindestlohn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Info- und Werbematerial

Milch-, Merino-, Fleischschafe sowie Landschafrassen im Format DIN A1  à 5,- EUR zzgl. Versand
Milch-, Merino-, Fleischschafe sowie Landschafrassen im Format DIN A1 à 5,- EUR zzgl. Versand

Weitere Infos und den deutschen Wortlaut finden Sie in unserem "Presse-Archiv".

VDL-Ausbildungsbroschüre

VDL-Ausbildungsbroschüre
VDL-Ausbildungsbroschuere_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.6 MB