Willkommen beim Schaf-Portal von VDL und WDL

 

Wichtige Termine

Schauen Sie sich unseren Terminkalender an unter Terminkalender.

 

Wenn Termine fehlen, die hier noch aufgeführt werden sollten, senden Sie uns diese bitte mit Thema, Ort und Datum zu unter info@schafe-sind-toll.com

 

Ihre VDL

Aktuelle Informationen

16.08.2018

Schafhalter wegen Trockenheit in Sorge um Tierbestände

Die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) hat sich wegen der Auswirkungen der Trockenheit auf die Schafhaltung an die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, gewandt. In dem VDL-Schreiben heißt es u. a.: „Die lange anhaltende Trockenheit betrifft insbesondere auch die Schafhaltung. Eine aktuelle Abfrage bei den VDL-Mitgliedsverbänden hat zu folgenden Ergebnissen geführt: Nach einem zum Teil deutlich geringeren ersten Schnitt ist ein zweiter oder gar dritter Schnitt nicht möglich. Bereits heute versuchen die Schafhalter durch wiederholtes kurzfristiges Umweiden das letzte Grün für ihre Tiere zu nutzen.

Ihre VDL

02.08.2018

Ehrenamtliche Preisrichter stärken – Projekt, gefördert durch die Landw. Rentenbank

Die ehrenamtlichen Preisrichter sind wichtiger und in der Wahrnehmung vor Ort unersetzlicher Bestandteil der Zuchtarbeit. Es handelt sich hierbei zumeist um langjährige und erfahrene Züchterinnen und Züchter, die damit ihre umfangreichen züchterischen Erfahrungen und ihren fachkundigen Blick der Zuchtarbeit und konkret der Beurteilung und Rangierung der Zuchtschafe widmen. Sie werden zukünftig immer wichtiger; insbesondere wenn zu befürchten ist, dass bei hauptamtlichen Zuchtleitern zunehmend der Rotstift durch Finanzkürzungen angesetzt werden könnte.

 

Dieser Arbeit sollte, so die Auffassung von VDL eine größere Aufmerksamkeit, Wertschätzung und damit auch Schulung und Weiterbildung entgegengebracht werden. Für die erforderlichen Schritte konnte die Landwirtschaftliche Rentenbank dankensweise für ein Förderprojekt gewonnen werden.

Erfreulicherweise gab und gibt es bei der Umsetzung der Maßnahmen in den Mitgliedsverbänden bereits zu lobende Aktivitäten.

 

Im ersten Schritt werden erstmalig im Schäfereikalender 2019 sowie hier auf der VDL -Homepage alle in den Landesverbänden eingesetzten ehrenamtlichen Richterinnen und Richter getrennt für Schafe aufgelistet. VDL hat im Vorfeld ihre Mitgliedsverbände um die entsprechende Zuarbeit und Benennung der eingesetzten ehrenamtlichen Richter gebeten. Die Liste wurde mit tatkräftiger Unterstützung von Dr. Mendel zusammengestellt.

Alle Richterinnen und Richter werden noch im Verlauf der nächsten Monate eine entsprechende VDL-Urkunde erhalten.

 

Nachfolgend die Preisrichter unterteilt nach den Verbandsgebieten:

02.08.2018

Personelle Unterstützung in der Bundesgeschäftsstelle gesucht!

Für die Organisation des Sekretariates sowie von Veranstaltungen wird rasch eine Halbtags- oder Ganztagskraft gesucht.

Betreut werden ebenfalls die Bundesgeschäftsstellen des Bundesverbandes deutscher Ziegenzüchter sowie des Bundesverbandes für Landwirtschaftliche Wildhaltung. 

Die Geschäftsstelle ist im Hause des Deutschen Bauernverbandes angesiedelt

Gerne auch Wiedereinsteiger in den Beruf

Arbeitsort: Berlin

Bei Interesse Bewerbungsunterlagen bitte senden an info@schafe-sind-toll.com

 

Ihre VDL

30.07.2018

Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände lehnt weitere Zusammenarbeit mit Förderverein der Deutschen Schafhaltung ab

Der Vorstand der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) hat anlässlich seiner Sitzung am 26. Juli 2018 beschlossen, die Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Deutschen Schafhaltung (FDS) bis auf weiteres einzustellen und diesen aufgefordert, z. B. die Nutzung der gemeinsamen Postadresse im Haus der Land- und Ernährungswirtschaft in Berlin aufzuheben.

 

Der VDL-Vorstand ist der Ansicht, dass der FDS seinen Gründungszweck, Spenden zu Gunsten und zur Unterstützung der Schafhaltung in Deutschland zu akquirieren, nur bedingt wahrnimmt und sich in Themenbereiche einmischt, die eindeutig in den Aufgabenbereich der VDL fallen. Dies führt in der Öffentlichkeit zu dem Eindruck, dass der FDS für die organisierten deutschen Schafhalter spreche. Dazu fehle dem FDS aus Sicht der VDL die Grundlage.

 

Wiederholte Bitten der VDL an den FDS, in einem Grundsatzgespräch mit der VDL darzulegen, wie und mit welchen Schwerpunkten er seine künftige Arbeit gestalten will, ist der FDS nicht nachgekommen.

 

Nicht zuletzt fand bereits die Wahl des amtierenden FDS-Vorsitzenden unter dem Eindruck seiner Ankündigung statt, dass mit seiner Wahl eine große Spende verbunden sei. Diese Spende ist nach Kenntnis der VDL und einiger ihrer ebenfalls im FDS organisierten Mitglieder nie eingegangen.

 

Ihre VDL

29.06.2018

Schafzuchtverbände: Endlich handeln – nicht nur reden

Der Vorsitzende der Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL), Jürgen Lückhoff, stellt zum Antrag der Fraktionen der CDU/CSU und SPD „Herausforderungen durch die Rückkehr des Wolfes bewältigen und den Schutz von Weidetieren durch ein bundesweit abgestimmtes Wolfsmanagement gewährleisten“ fest:

 

„Es ist natürlich zu begrüßen, dass sich der Bundestag endlich mit dem Problem Wolf und den Sorgen der Weidetierhalter, insbesondere der Schafhalter, befasst. Ursache dafür dürfte aber weniger die Koalitionsvereinbarung sein. Die VDL hatte sich intensiv für eine Aufnahme des Wolfs in die Vereinbarung eingesetzt. Mehr Druck dürfte wohl durch die dem Bundestag seit Februar vorliegenden Anträge der Oppositionsfraktionen entstanden sein.

 

>Weiterlesen

 

Ihre VDL

 

Weitere Informationen:

Sponsoren und Förderer

Neben Forderungskatalog und Infoblatt finden Sie in Kürze weitere Informationen für den Schafhalter

Broschüre zum Mindestlohn des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Broschüre zum Mindestlohn
Broschüre Mindestlohn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Info- und Werbematerial

Milch-, Merino-, Fleischschafe sowie Landschafrassen im Format DIN A1  à 5,- EUR zzgl. Versand
Milch-, Merino-, Fleischschafe sowie Landschafrassen im Format DIN A1 à 5,- EUR zzgl. Versand

Weitere Infos und den deutschen Wortlaut finden Sie in unserem "Presse-Archiv".

VDL-Ausbildungsbroschüre

VDL-Ausbildungsbroschüre
VDL-Ausbildungsbroschuere_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.6 MB