Die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL)

Die VDL - 1934 gegründet - ist gemeinsam mit ihren Mitgliedsverbänden Ansprechpartner bei allen Themen und Fragen rund um die Schafzucht und -haltung sowie zu den Erzeugnissen der Schafwirtschaft.

Während die VDL sich mit den Themen befasst, die auf Bundes- und auf europäischer Ebene geregelt werden, kümmern sich die VDL-Landesverbände um die generellen Sorgen ihrer Mitglieder im Schafbetrieb und pflegen den Kontakt zu den Landesregierungen und jeweiligen Landesministerien.

Damit sind wir nicht nur für die Schafhalter selbst, sondern auch für alle an der Schafhaltung interessierten Verbraucher ein kompetenter Ansprechpartner.

 

 

Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände e.V. (VDL)
Haus der Land- und Ernährungswirtschaft
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin

Tel.:     030/ 31904-540
Fax:     030/ 31904-549

E-Mail: info@schafe-sind-toll.com

 


Sponsoren und Förderer

Neben Forderungskatalog und Infoblatt finden Sie in Kürze weitere Informationen für den Schafhalter

Broschüre zum Mindestlohn des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Broschüre zum Mindestlohn
Broschüre Mindestlohn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Info- und Werbematerial

Milch-, Merino-, Fleischschafe sowie Landschafrassen im Format DIN A1  à 5,- EUR zzgl. Versand
Milch-, Merino-, Fleischschafe sowie Landschafrassen im Format DIN A1 à 5,- EUR zzgl. Versand

Weitere Infos und den deutschen Wortlaut finden Sie in unserem "Presse-Archiv".

VDL-Ausbildungsbroschüre

VDL-Ausbildungsbroschüre
VDL-Ausbildungsbroschuere_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.6 MB